RampenLICHTblicke 2020  - ein Lese-Lebenszeichen im Coronaherbst

 

 

 

 

  

 

Wir hatten das Glück unser Alternativprogramm trotz aller Widrigkeiten im September auf die Bühne oder vielmehr in die Lagerhallen bringen zu dürfen.

 

Stolz sind wir darauf, dass alle Mitwirkenden, also Autoren, Vortragende, Musiker und Helfer aus eigenen Reihen stammten. Wesentlich zum Erfolg beigetragen hat auch die professionelle Technik.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Mitglied und Hausherrn Michael Forster für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten in der Firma Datatrans. 

 

Mehr Infos zu unsere Produktion 2020 findet Ihr hier!  

 

 

 

 

 

 

Bericht: Lauterachfenster Oktober 2020
2020-10 Lauterachfenster.pdf
Adobe Acrobat Dokument 441.5 KB

30 Jahre Theater Rampenlicht: Neuwahl bestätigt den Vorstand


Bei der 30. Jahreshauptversammlung am 28. Februar blickte Obmann Werner Moosbrugger gemeinsam mit seinem Vorstand und Mitgliedern auf ein sehr erfolgreiches Theaterjahr 2019 zurück. Beim Jugendtheater im Frühjahr „Im wilden, wilden Western“ und bei der Produktion der „Großen“ im Herbst „Im Himmel ist kein Zimmer frei“ gab es sehr gut besuchte Vorstellungen. Der Obmann ist mit den Besucherzahlen sehr zufrieden und berichtet zudem über diverse Aktivitäten und Fortbildungen der Mitglieder.
Mehr lesen … 

Im Himmel ist wieder Ruhe!


Für "Im Himmel ist kein Zimmer frei" ist der letzte Vorhang gefallen.

Es war uns eine Freude! 
Mehr Infos zu unsere Produktion 2019 findet Ihr hier

 Herzlichen Dank an unsere Unterstützer! | Mehr Infos über unsere Sponsoren hier klicken!


Rampenlichtle 2019

"Der wilde, wilde Westen"

Rampenlicht unterwegs

Aktuelles auf Facebook …

Rampenlicht inside

JHV, Ausflüge, etc.


Wir sind Theater! Das Theater Rampenlicht aus Lauterach!

Infos über unseren Theatergruppe finden sich HIER - Mehr über unsere Jugendgruppe gibt es HIER

Lust auf Theater?

Wir suchen immer begabte Menschen für die Bühne, aber auch Leute, die Lust haben, hinter den Kulissen mitzuhelfen. Wir treffen uns auch außerhalb der Probenzeit regelmäßig. Du kannst auch gerne an einem unserer Improvisationsabende in lockerer Runde teilnehmen, um uns näher kennen zu lernen.

 

Wenn du Interesse hast, melde dich einfach per Mail (info@rampenlicht.at) bei unserem Obmann Werner Moosbrugger

Wir freuen uns auf dich!

2018: Eine Stunde Ruhe

Mehr Infos einfach auf das Bild klicken!

Weg zu uns ins Theater


2018er Trailer

2017: Fünf Frauen und ein Mord

2016: Hausbesuche